Vollständige Transparenz über die Kampagnen-Performance

Taboola schließt sich mit Oracle Moat zur Einführung eines Video-Measurement-Angebots zusammen

Oracle Moat Analytics wird der erste Drittanbieter von Measurement Services, der sich direkt in Taboola Ads integrieren lässt

New York / Berlin, 11. Mai 2021Taboola, ein weltweit führender Anbieter von Empfehlungen im Open Web, der es Menschen ermöglicht, neue und interessante Dinge zu entdecken, die sie mögen könnten, ist mit Oracle Moat Measurement eine Partnerschaft zur Messung von Videokampagnen eingegangen. Oracle Moat Measurement, ein führender Anbieter von Real-Time Attention Analytics, bietet Werbetreibenden, die mit Taboola arbeiten, mehr Möglichkeiten der Kontrolle, Auswahl und Transparenz.

Oracle Moat Analytics ist jetzt direkt in Taboola Ads integriert, der Media-Buying-Plattform von Taboola, die derzeit von 13.000 Marken und Mediaagenturen zur Verwaltung von Werbebudgets von über 1 Milliarde US-Dollar jährlich genutzt wird. Ab sofort haben diese Werbetreibenden sofortigen Zugang auf die bewährte Messung von Oracle Moat Analytics, und zwar in der Plattform, die sie bereits verwenden. Die Messung bezieht sich auf jeden Aspekt der Performance von Videokampagnen, einschließlich Impressionen, Viewability, Completion-Rate und mehr. Damit können Taboolas Anzeigenkunden von der Verifizierung durch eines der weltweit vertrauenswürdigsten Measurement-Unternehmen profitieren, um den Wert ihrer Kampagnen zu ermitteln.

Dies ist das erste Mal, dass Oracle Moat mit einer Plattform wie Taboola zusammenarbeitet, um seine Analysen transparent und direkt in Reporting-Tools zu integrieren. Außerdem ist es das erste Mal, dass Taboola die direkte Integration eines externen Drittanbieters für die Messungen der Kampagnen-Performance in seine Angebote für Werbetreibende zulässt.

„Werbetreibende erwarten einen klaren Nachweis, dass sich ihre Investitionen auszahlen”, sagt Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola. „Da wir unsere Formate und Platzierungen ständig weiterentwickeln, ist es ebenso wichtig, die Art und Weise, wie wir messen, zu verfeinern. Oracle Moat ist ein klarer Marktführer in der Messung der Anzeigeneffektivität. Die fortschrittlichen Analysen von Oracle Moat, die wir parallel zu unseren eigenen Messungen einsetzen, bieten Werbetreibenden vollständige Transparenz. Unsere Anzeigenkunden erhalten ein klares Bild davon, wie Taboola-Videowerbung ihre Ziele erreicht, ganz gleich, ob es mehr Views, Completions oder Conversions sind. Die Partnerschaft mit Oracle Moat bei dieser spannenden Integration macht uns stolz.”

„Um intelligente Geschäftsentscheidungen treffen zu können, benötigen Werbetreibende einen ständigen Überblick über die Effizienz und Effektivität ihrer Anzeigen”, sagt Mark Kopera, Head of Product, Oracle Moat. „Es spielt dabei eine große Rolle, den Werbetreibenden mehr Möglichkeiten an die Hand zu geben, um die Kampagnenleistung zu messen. Indem wir Oracle Moat live und in die Plattform von Taboola einbinden, erleichtern wir den zahlreichen Werbetreibenden von Taboola den sofortigen Zugriff auf unser Fachwissen.”

Taboola verbindet bereits eine langjährige Zusammenarbeit mit Oracle Moat. Anzeigenkunden von Taboola profitieren seit langem von den spürbaren Vorteilen der Partnerschaft wie zum Beispiel eine 100-prozentige Garantie auf die von ihnen gewünschte Viewability oder Completion-Rate. Mit der Integration von Oracle Moat Analytics in Taboola Ads wird die Partnerschaft erfolgreich fortgesetzt.

Über Taboola

Taboola liefert Empfehlungen für das Open Web und hilft Menschen, Dinge zu entdecken, die ihnen gefallen könnten. Taboolas Plattform basiert auf künstlicher Intelligenz und wird auf Webseiten, in digitalen Geräten und mobilen Apps genutzt, um Inhalte zu monetarisieren und das Nutzerengagement zu steigern.

Taboola unterhält langfristige Partnerschaften mit einigen der weltweit führenden Digitalmedien, darunter CNBC, NBC News, Business Insider, The Independent und El Mundo, und in Deutschland u.a. Axel Springer mit Bild und Die Welt, Ströer Content Group, die Bauer Media Group, die Süddeutsche Zeitung und Sport 1. Über 13.000 Werbetreibende nutzen Taboola, um täglich über 500 Millionen aktive Nutzer in einer markensicheren Umgebung zu erreichen. Das Unternehmen hat Büros in 18 Städten weltweit, darunter New York und Tel Aviv.

Im Rahmen eines Mergers mit der ION Acquisition Corp. 1 Ltd. (NYSE:IACA), einer börsennotierten Zweckgesellschaft, auch SPAC genannt, geht Taboola an die Börse. Weitere Informationen zum Börsengang finden Sie unter folgendem Link: https://www.taboola.com/press-release/taboola-goes-public

Weitere Informationen auf www.taboola.com/de und auf LinkedIn unter @Taboola_DACH

Über Oracle

Oracle bietet eine Reihe von integrierten Anwendungen sowie eine sichere, autonome Infrastruktur in der Oracle Cloud. Für weitere Informationen über Oracle (NYSE: ORCL) informieren Sie sich bitte unter oracle.com.

Markenzeichen

Oracle, Java und MySQL sind eingetragene Markennamen von Oracle und/oder seinen Tochtergesellschaften. Andere Namen können Marken der jeweiligen Eigentümer sein.

30.06.2021

Taboola wird ab sofort unter dem Symbol „TBLA“ an der Nasdaq gehandelt

New York / Berlin, 30. Juni 2021 – Taboola, ein weltweit führender Anbieter von Empfehlungen im Open Web, der es Menschen ermöglicht, neue und interessante Dinge zu entdecken, die sie…

22.04.2021

Taboola verstärkt Präsenz in Deutschland und ernennt Thomas Koch zum Country Manager für die DACH-Region

London / Berlin, 22. April 2021 – Taboola, ein weltweit führender Anbieter von Empfehlungen im Open Web, hat zum 1.4.2021 Thomas Koch zum neuen Country Manager für die DACH-Region ernannt.…

19.04.2021

#RecommendHER: Taboolas Initiative steigert den Werbeerfolg von über 100 von Frauen gegründeten Unternehmen

New York / Berlin, 19. April 2021 – Taboola, ein weltweit führender Anbieter von Empfehlungen im Open Web, der es Menschen ermöglicht, neue und interessante Dinge zu entdecken, die sie…