Brandwatch und Crimson Hexagon werden eins

Beide Unternehmen zählen zu führenden Anbietern im Bereich Social Intelligence. Ziel des Mergers ist, Produkte basierend auf künstlicher Intelligenz zu entwickeln, mit denen Unternehmen ein besseres Verständnis über ihre Konsumenten gewinnen können

Berlin, 5. Oktober 2018 — Brandwatch und Crimson Hexagon, zwei führende Anbieter im Bereich Social Intelligence, haben die Unterzeichnung eines Fusionsvertrags bekannt gegeben. Die Fusion soll im 4. Quartal 2018 erfolgen. Aus dem Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen mit einem jährlich wiederkehrenden Umsatz in Höhe von ca. 100 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen wird unter dem Namen Brandwatch weitergeführt.

„Unsere Vision ist, in dieser digital vernetzten Welt die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Konsumenten verstehen, durch Produkten zu verändern, in dem wir den öffentlichen Stimmen von Milliarden von Menschen eine Struktur und Bedeutung verleihen. Die Fusion ermöglicht uns eine schnellere Umsetzung dieser Vision und Produkte weit über Social Listening hinaus anbieten zu können sowie Innovationen im Bereich der Marken-, Markt- und Consumer Intelligence zu liefern“, sagt Giles Palmer, Gründer und CEO von Brandwatch.

„Wir glauben, dass unsere KI-Ressourcen beispiellos in dieser Branche sind und unsere vielen Kundenerfolge bezeugen diesen Wert, den wir seit Jahren liefern“, sagt Chris Bingham, Chief Technology Officer bei Crimson Hexagon. „Ich freue mich sehr, dass unsere Investition in den letzten 11 Jahren in AI und Machine Learning von Brandwatch so wertgeschätzt wird und dass es zum Kernstück der neuen ganzheitlichen Plattform gehören wird.“

Die Integration der Produkte wird sofort starten, allerdings werden beide Produkte für einen längeren Zeitraum weiter unabhängig voneinander betrieben werden. Die neue Roadmap für das gemeinsame Unternehmen sieht vor, die künstliche Intelligenz und den historischen Datenindex von Crimson Hexagon mit der Datenverarbeitung und flexiblen User Interfaces von Brandwatch Analytics zu verbinden, um den Kunden einen noch größeren Nutzen zu liefern. Zusätzlich wird das Unternehmen mehr Daten aus Marketing-, Kundenverhaltens- und Marktforschungsquellen in die Plattform einfließen lassen, um über Social Intelligence hinauszugehen.

„Unsere Kunden sagen uns, dass sie ein schnelleres, tiefergehendes Wissen über ihre Märkte und Kunden benötigen und dies basierend auf öffentlich zugänglichen und firmeneigenen Daten, denen sie vertrauen. Dadurch, dass Unternehmen immer datengetriebener werden, benötigen sie globale, professionelle Dienste auf Spitzenniveau und schnelle, intuitive Produkte, die auch von Mitarbeitern ohne Analyseerfahrung verwendet werden können. Der Zusammenschluss kreiert die beste Plattform, um all dies unseren Kunden zu liefern. Wir freuen uns darauf, das nächste Level zu erschließen“, so Giles Palmer.

Alle bestehenden Kunden werden weiterhin Zugang auf die Plattformen haben, die sie derzeit nutzen. Zudem stehen die erstklassig bewerteten Kundensupportteams weiterhin für alle Kunden zur Verfügung.

Für mehr Informationen zu Brandwatch und/oder Crimson Hexagon, kontaktieren Sie info@brandwatch.com oder info@crimsonhexagon.com.

Brandwatch wurde bei der Abwicklung von Macquarie Capital beraten.

Über Brandwatch

Brandwatch ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe für Social Intelligence und wird von mehr als 1.400 Marken und Agenturen genutzt, wie Unilever, Walmart und Dell, um kluge, datengetriebene Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Das Unternehmensprodukt Analytics deckt geschäftsentscheidende Insights aus Millionen von Online-Gesprächen auf, Brandwatch Audiences ermöglicht bessere und gezieltere Influencer-, Content- und Social-Advertising-Kampagnen und die Vizia-Plattform verbreitet Insights an Entscheidungsträger im ganzen Unternehmen. Das Unternehmen tätigte bereits zwei Unternehmensübernahmen: PeerIndex (2013) und BuzzSumo (2017), eine unabhängige Content-Marketing-Plattform.

Brandwatch hat Niederlassungen auf der ganzen Welt einschließlich Brighton, New York, San Francisco, Berlin, Stuttgart, Paris, Singapur und demnächst Sydney.

www.brandwatch.com/de @BrandwatchDE Presseseite | Kontakt

Über Crimson Hexagon

Crimson Hexagon hilft globalen Marken dabei, ihre Verbraucher besser zu verstehen. Mit sofortigem Zugang zum weltweit größten Volumen an Social-Media-Texten und -Bildern, öffentlich zugänglichen Datenquellen und firmeneigenen Datenquellen können Klienten mit der KI-betriebenen Verbraucher-Insights-Plattform von Crimson Hexagon Zielgruppen analysieren, die Markenwahrnehmung und Kampagnenerfolge tracken und sogar Wettbewerbs- und Marktrends aufdecken. Unsere Klienten sind unter anderem Anheuser-Busch InBev, Adidas, General Mills, Paramount Pictures und Twitter.

Besuchen Sie uns auf Twitter und auf LinkedIn.

04.12.2018

Influencer Report 2018 für Deutschland: Die Top-Influencer, Medien und Micro-Influencer auf Twitter in acht Kategorien

BERLIN, 4. Dezember 2018 – Welche Personen, Medien und Institutionen haben in Deutschland den größten Einfluss auf das Twitter-Publikum? Mit welchen Accounts interagiert das Publikum in den Kategorien Allgemein, Fashion,…

22.11.2018

Brandwatch präsentiert 101 virale Marken-Momente aus dem Jahr 2018

Mithilfe von Iris, dem ersten KI-Analysten der Branche, entschlüsselte Brandwatch über eine Milliarde Postings auf 95 Millionen Online-Seiten und entdeckte so die 101 größten Marken-Momente, die im Jahr 2018 rund…

13.11.2018

Brandwatch führt KI-basierten Analyst Iris ein

Iris, der erste KI-Analyst der Branche, kombiniert Machine Learning mit menschlicher Analyse, um schneller Insights in den Social-Media-Daten zu identifizieren BERLIN, 13. NOVEMBER 2018 – Brandwatch, ein weltweit führender Social-Intelligence-Anbieter,…