Taboola erreicht Meilenstein bei der Verbreitung von Taboola Newsroom und kündigt ein neues Feature für Abonnements an

Die mehr als 400 Premium-Publisher, darunter Sport1 und Heute.at, die mit Taboola Newsroom täglich redaktionelle Entscheidungen treffen und neue Leser generieren, können ab sofort auch den Abschluss von Abonnements vorantreiben.

New York / NY / Berlin 20. Februar 2020 Taboola, die weltweit führende Discovery-Plattform, hat einen wichtigen Meilenstein beim Einsatz seiner Newsroom-Product-Suite erreicht, in welcher KI und der größte Datensatz im Open Web zur Unterstützung von Qualitätsjournalismus verwendet werden. Taboola Newsroom wird mittlerweile von den weltweit größten Publishern verwendet, um redaktionelle Inhalte zu planen und zu optimieren, die Leserschaft zu erhöhen und effizienter zu monetarisieren. Die Verwendung von Newsroom hat im Vergleich zum Vorjahr um 70 Prozent zugenommen.

Taboola Newsroom wurde 2016 als Teil der Taboola-Plattform für Publisher eingeführt und bietet einzigartige Einblicke, die aus dem Taboola-Datensatz von 1,5 Milliarden Nutzern pro Monat stammen. Die Daten geben Aufschluss darüber, welche Inhalte Leser ansprechend finden und analysieren neue Bereiche zur Berichterstattung, um eine treue Leserschaft aufzubauen. Mit Taboola Newsroom können Publisher-Teams Schlagzeilen und Bilder auf einfache Weise A/B-testen, die Artikel-Performance messen und umsetzbare Optimierungsvorschläge erhalten, die auf das jeweilige Redaktionsmitglied zugeschnitten sind.

Laut Branchendaten geben 52 Prozent der Publisher an, dass Abonnements eine wichtige Priorität für die Umsatzsteigerung darstellen. Mit Taboolas neuer Abonnementfunktion für Newsroom können Publisher ihre Leser besser verstehen, direkter ansprechen und wichtige neue Abonnenten gewinnen. Durch dieses neue Feature können Publisher verstehen, welche Artikel zu Conversions führen, und den Abgang von Lesern reduzieren, da sie Einblicke durch Machine Based Learning haben, die darstellen, wie Abonnenten mit Inhalten agieren, und welche Leser zum Abonnieren tendieren.

„Angesichts der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Leserschaft und der Tatsache, dass Walled Gardens den Betrieb von Publishern erschweren, ist Taboola Newsroom eine der größten Investitionen, die wir in den letzten 4 Jahren getätigt haben, um Redaktionsteams mit verwertbaren Daten zu versorgen. Seit heute erhalten Publisher auch Einsichten in Abonnenten oder Interessenten für Abonnements“, sagt Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola. „Seit der Einführung von Newsroom war es unser Ziel, Qualitätsjournalismus zu fördern, indem wir Publishern ermöglichen, auch über ihre eigene Website hinaus mit ihren Lesern in Kontakt zu bleiben, indem sie die Skalierungsmöglichkeiten von Taboola nutzen. Newsroom hilft Publishern dabei, sich zukunftssicher aufzustellen, indem sie Informationen zu ihren Inhalten erhalten, der die gesteckten redaktionellen Ziele erfüllt. Ob das Ziel die Steigerung der Leserschaft oder der Abonnements ist oder die Kundenbindung an erster Stelle steht, bleibt dem Publisher überlassen.“

Was unsere Partner sagen:

„Taboola Newsroom ist ein ‘Go-To-Tool’ für Newsrooms geworden, um Einsichten zu erhalten, was regionale Leser auf unseren digitalen Plattformen lesen und wie unsere Artikel im Vergleich zu anderen Quellen im Internet performen”, sagt Rob Barrett, Präsident von Hearst Newspapers Digital Media. „Die Plattform unterstützt unsere zunehmende Fokussierung auf KI und maschinelles Lernen und liefert verwertbare Daten wie z.B. Meldungen, die Artikel identifizieren, die für treue Leser von großer Bedeutung sind. Diese Meldungen werden an die richtigen Ansprechpartner in den Redaktionsteams von Hearst Newspapers geschickt und das auf eine Weise, die zu ihrem Arbeitsablauf passt. Die Newsroom-Daten tragen gemeinsam mit den Tipps und Tricks vom Taboola-Newsroom-Team dazu bei, dass wir Lesern, die das größte Interesse an unseren Inhalten zeigen, lesenswerte Artikel vermitteln können, was auch unserem Geschäft hilft.”

„Taboola Newsroom hilft uns, die Erstellung von Artikeln und das Traffic-Management zu optimieren”, sagt Marc Vesshoff, Direktor Produktmanagement der SPORT1 GmbH. „Dank Taboola Newsroom kann unser Redaktionsteam alle Inhalte in Echtzeit verbessern und sie perfekt an die Bedürfnisse unserer Leser anpassen. Basierend auf der benutzerfreundlichen Analyse der Traffic-Kanäle können wir jetzt herausfinden, welche Artikel in Search und in den Social Media Kanälen am besten funktionieren, und so noch mehr Nutzer zu unseren News führen.”

„Taboola Newsroom gibt uns die Möglichkeit, fundierte redaktionelle Entscheidungen auf der Grundlage von Daten zu treffen“, sagt Jacqueline Büchi, Chefredakteurin von Heute.at. „Das ist ein guter Ausgangspunkt für unsere langfristige Coverage Strategie und eine Schlüsselkomponente, um sicherzustellen, dass wir die besten Inhalte zum richtigen Zeitpunkt bewerben.”

„Durch Taboola Newsroom verstehen wir, was unsere Leser von uns erwarten”, sagt Priyarag Verma, Online-Redakteur von Zee News und DNA India. „Wir können tracken, was gelesen wird und warum Leser bestimmte Artikel konsumieren. So stellen wir sicher, dass wir konkurrenzfähig bleiben. Wir verwenden Taboola Newsroom Daten bei Artikeln, die am häufigsten gelesen werden und eine gute Platzierung aufweisen. Dank Newsroom können wir diese Artikel solange wie möglich an ihren Positionen halten.”

Weitere Informationen zu Taboola Newsroom: https://www.taboola.com/newsroom

Über Taboola

Taboola hilft Menschen Neues und Interessantes zu entdecken. Unsere Discovery-Plattform und Produkte basieren auf Deep Learning und einem umfangreichen Datensatz aus dem Konsumentenverhalten des Open Webs. Über 20.000 Unternehmen nutzen Taboola, um mehr als 1,4 Milliarden Menschen pro Monat auf der ganzen Welt zu erreichen. Werbetreibende nutzen Taboola, um ihre Zielgruppen anzusprechen, wenn diese für neue Nachrichten, Produkte und Dienstleistungen am empfänglichsten sind. Für Publisher, Mobilfunkbetreiber und Gerätehersteller erschließen sich mit Taboola neue Möglichkeiten in der Monetarisierung von Inhalten, in der Zielgruppenansprache und zur Steigerung des User-Engagements.

Taboola unterhält mit einigen der innovativsten Digitalmedien in der Welt langfristige, exklusive Geschäftsbeziehungen. Zu den Partnern zählen CNBC, NBC News, Huffington Post, Microsoft, Business Insider, The Independent, und in Deutschland u.a. Axel Springer mit Bild und Die Welt, Ströer Content Group, die Bauer Media Group und Sport 1. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in New York City und betreibt weltweit Niederlassungen an 18 Standorten.

Weitere Informationen auf www.taboola.com/de und auf Twitter unter @Taboola_DACH

 

16.07.2020

Die sichtbarsten Marken auf Twitter 2020: Nike weltweit führend

BERLIN, 16. Juli 2020 – Nike ist weltweit die sichtbarste Marke auf Twitter. Unter den Top 100 der weltweit sichtbarsten Marken sind auch einige deutsche Brands zu finden. Die Top…

11.06.2020

Beziehungen in Krisenzeiten

In den letzten Wochen stand das Leben auf eine Art und Weise still, wie ich es noch nie erlebt habe. Die absolute Stille, Einkehr, erreichte mich etwa gegen Ende März,…

24.04.2020

Brandwatch Studie: Wie bezahlen Verbraucher am liebsten?

BERLIN, 23. April 2020 – In Deutschland nutzen 45% der Verbraucher kein Online-Banking. So lautet ein Ergebnis aus dem aktuellen Brandwatch-Report zum Thema „Bargeldloses Bezahlen“. In keinem der anderen untersuchten…